BLAU, WEIß…MEISTERLICH

Es ist der letz­te Spiel­tag die­ser ful­mi­nan­ten Hin­se­rie unse­rer F‑Ju­gend-Juni­or-Kicker. In der Sta­tis­tik ste­hen 4 Sie­ge aus 4 Spie­len bei einem Tor­ver­hält­nis von 34:6, d.h. im Schnitt mehr als 8 geschos­se­ne Tore pro Spiel. Spit­zen­leis­tung in der Kreis­li­ga Gif­horn Staf­fel 3. Und doch wirft Coro­na sei­ne Schat­ten bereits am regu­lär letz­ten Spiel­tag über uns. Auf­grund eines Ver­dachts­falls im Umfeld der Kickers aus Hillerse/​Leiferde wur­de das Fern-Duell um die Herbst­meis­ter­schaft zu einem zeit­lich gestaf­fel­ten Erleb­nis. Der TSV Mei­ne tat uns am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de nicht den Gefal­len, in unse­rer Zwangs­spiel­pau­se sein letz­tes Hin­run­den­spiel gegen die JSG Süd­kreis zu ver­lie­ren. Wir muss­ten gedul­dig auf das letz­te Sai­son­wo­chen­en­de war­ten. Und wie­der macht der „Coro­na-Wel­len­bre­cher“ uns einen Strich durch die Rech­nung und lässt die Hin­se­rie irgend­wie unvoll­endet zurück: Das letz­te Spiel konn­te nicht abge­schlos­sen wer­den. Natür­lich ist die Wahr­schein­lich­keit einer „18-Tore-Unter­schied-Nie­der­la­ge“ mehr als unwahr­schein­lich, dennoch…so rich­tig fei­ern darf man noch nicht und konn­ten wir auf­grund der Ein­schrän­kun­gen sowie­so nicht.

Aus der Not eine Tugend machend ließ sich unse­re Trai­ner­team jedoch etwas rich­tig Schö­nes ein­fal­len: In wei­ser Vor­aus­sicht hat­te das Team als klei­ne Über­ra­schung besorgt: Blau-wei­ße-Herbst­meis­ter­s­hirts, die nun nicht im Anschluss an die letz­te Par­tie, son­dern im Vor­feld zum sport­li­chen Abschluss der Jah­res über­reicht wur­den. Unter stren­gen Coro­na-Auf­la­gen kamen die Kin­der nun zeit­lich getak­tet und durf­ten sich ihre auch mit 4 Spie­len schon sehr siche­ren, per­sön­li­chen Herbst­meis­ter­tro­phä­en abho­len. Gar­niert wur­de die­se Über­ra­schung noch mit einem Über­ra­schungs­vi­deo der Trai­ner, wel­ches groß­meis­ter­lich zusam­men­ge­strickt den Kin­dern ihre tol­le Leis­tung der Hin­se­rie noch ein­mal ver­deut­lich­te. Und wenn es auch sport­lich noch nicht 100%ig sicher ist, so hat uns auch die­ser Abschluss unter ande­ren Bedin­gun­gen eins ganz deut­lich gezeigt: Wir sind als kom­plet­tes Team, bestehend aus Kickern, Eltern und Trai­nern bereits jetzt (herbst-)meisterlich.

Dan­ke an alle Betei­lig­ten und ganz beson­ders natür­lich an die Trainer!!!