Auf­takt nach Maß

Obe­re F1 gewinnt ers­tes Pflicht­spiel klar mit 8:3

Zum ers­ten Punkt­spiel der Sai­son tra­fen unse­re Kicker von der Heh­len­rie­de heu­te vor hei­mi­scher Kulis­se und bes­tem Fuss­ball­wet­ter auf die JSG Isenhagen.

Die JSG, die bereits ihr ers­tes Sai­son­spiel absol­viert hat­te und mit 10:2 klar für sich ent­schei­den konn­te ist bereits gut in die Sai­son gestartet.

Trai­ner Den­nis Stö­ber­mann muss­te vor dem heu­ti­gen Spiel sei­ne Mann­schaft umbau­en, da ihm zum Auf­takt gleich 2 Abwehr­spie­ler fehlten.

Trotz der Aus­fäl­le in der Abwehr schien sei­ne Mann­schaft gegen­über den letz­ten Test­spie­len von Beginn an sehr kon­zen­triert zu agie­ren. Nach wun­der­schön her­aus­ge­spiel­ten Sze­nen stand es bereits nach 16 gespiel­ten Minu­ten 3:0 für die Gast­ge­ber in blau-weiß.
Doch die JSG hielt dage­gen und schoss mit dem Pau­sen­pfiff den Anschluss­tref­fer zum 3:1.

Nach dem Pau­se­nen­de leg­ten die Isen­bütt­ler gleich wie­der nach und über­rum­pel­ten die Gäs­te mit dem 4:1 und 5:1.

Ein trotz des Ergeb­nis­ses star­ker Geg­ner aus der Samt­ge­mein­de Hank­ens­büt­tel muss­te sich am Ende mit 8:3 geschla­gen geben.

Für die Jungs und Mädels des MTV ein Auf­takt nach Maß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.