Blau/Weißer Spielwitz zum Saisonauftakt

Blau/​Weißer Spiel­witz zum Saisonauftakt


Zum Ende der Som­mer­fe­ri­en­pau­se haben unse­re ehe­ma­li­gen „Bam­bi­nis“ erst­ma­lig in einem Freund­schafts­spiel den Schritt auf die „unte­re F‑Jugend Büh­ne“ gewagt. Schon seit län­ge­rem war ein Freund­schafts­spiel gegen die Kicker vom Bol­de­cker Land geplan, doch mach­te die CoVi­D19-Pau­se einen Strich durch jeg­li­chen Wett­be­werbs­be­trieb. Unter stren­gen Coro­na-Auf­la­gen und stark redu­zier­ter Vor-Ort-Fan­ge­mein­schaft haben unse­re unte­ren F‑Junioren den­noch den Weg nach Bar­we­del gefun­den und in vier klei­ne­ren Freund­schafts­spie­len nach lan­ger Pau­se end­lich wie­der unter Wett­be­werbs­be­din­gun­gen gespielt. Das mitt­ler­wei­le auf 5 Trai­ner ange­stie­ge­ne Trai­ner­team konn­te den Leis­tungs­stand der Kicker erst­mals in die­ser Sai­son in Augen­schein neh­men. Mit jeweils 2:0, 4:2, 2:2 und 2:1 stell­ten unse­rer Blau-Wei­ßen ihr spie­le­ri­sche Kön­nen klar unter Beweis. Das Trai­ner­team nahm zeit­wei­se tak­ti­sche Ände­run­gen vor und stell­te auf eine offen­si­ve­re 3–1‑2 Vari­an­te um. Obwohl urlaubs­be­dingt noch nicht die gan­ze Mann­schaft an Bord war, schöpf­te das Trai­ner­team mit 14 Spie­lern aus dem Vol­len, so dass sich auch nume­risch ein deut­li­ches Plus zu Guns­ten unse­res MTV ergab. 

Es bleibt fest­zu­hal­ten, dass die Ent­wick­lung unse­rer MTV­ler im letz­ten Jahr erstaun­li­che Züge ange­nom­men hat. Ver­lie­fen Spie­le in der Vor­be­rei­tung im ver­gan­ge­nen Jahr noch wie ein „Knäu­el“, bei dem gefühlt alle Spie­ler auf den Ball lie­fen, waren an die­sem Wochen­en­de neben Posi­ti­ons­treue schon ele­men­ta­re Spiel­ele­men­te wie Pass­spiel, ein Durch­lau­fen bis zur Grund­li­nie mit Pass in die Mit­te und ande­re spie­le­ri­sche Ideen erkenn­bar. Das schöns­te Tor des Tages fiel auch genau aus so einer her­aus­ge­spiel­ten Akti­on. Unse­re „unte­re F“ wird uns die­se Sai­son noch viel Freu­de bereiten!

Der Spaß stand aber wie immer im Vor­der­grund: Zum Abschluss haben unse­re blau-wei­ßen Nach­wuchs­ki­cker ihr Kön­nen noch mal beim 7‑Meter Schie­ßen unter Beweis gestellt. Und in die­ser Dis­zi­plin war das ein­zi­ge Mal an die­sem Tag eine Über­le­gen­heit unse­rer heu­ti­gen Gast­ge­ber erkenn­bar – das wer­den sich die Trai­ner schon notiert haben und in den nächs­ten Trai­nings­ein­hei­ten ver­bes­sern. Den nächs­ten Leis­tungs­test unse­rer unte­ren F‑Junioren wird es erst­mal im Trai­ning gegen die Ver­eins­kol­le­gen der obe­ren F‑Jugend in der kom­men­den Woche geben.

Ihr fin­det auch noch wei­ter Arti­kel zur Jugend auf Face­book und Instagram. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.