Blau/Weißer Spielwitz zum Saisonauftakt

Blau/Weißer Spielwitz zum Saisonauftakt


Zum Ende der Sommerferienpause haben unsere ehemaligen „Bambinis“ erstmalig in einem Freundschaftsspiel den Schritt auf die „untere F-Jugend Bühne“ gewagt. Schon seit längerem war ein Freundschaftsspiel gegen die Kicker vom Boldecker Land geplan, doch machte die CoViD19-Pause einen Strich durch jeglichen Wettbewerbsbetrieb. Unter strengen Corona-Auflagen und stark reduzierter Vor-Ort-Fangemeinschaft haben unsere unteren F-Junioren dennoch den Weg nach Barwedel gefunden und in vier kleineren Freundschaftsspielen nach langer Pause endlich wieder unter Wettbewerbsbedingungen gespielt. Das mittlerweile auf 5 Trainer angestiegene Trainerteam konnte den Leistungsstand der Kicker erstmals in dieser Saison in Augenschein nehmen. Mit jeweils 2:0, 4:2, 2:2 und 2:1 stellten unserer Blau-Weißen ihr spielerische Können klar unter Beweis. Das Trainerteam nahm zeitweise taktische Änderungen vor und stellte auf eine offensivere 3-1-2 Variante um. Obwohl urlaubsbedingt noch nicht die ganze Mannschaft an Bord war, schöpfte das Trainerteam mit 14 Spielern aus dem Vollen, so dass sich auch numerisch ein deutliches Plus zu Gunsten unseres MTV ergab. 

Es bleibt festzuhalten, dass die Entwicklung unserer MTVler im letzten Jahr erstaunliche Züge angenommen hat. Verliefen Spiele in der Vorbereitung im vergangenen Jahr noch wie ein „Knäuel“, bei dem gefühlt alle Spieler auf den Ball liefen, waren an diesem Wochenende neben Positionstreue schon elementare Spielelemente wie Passspiel, ein Durchlaufen bis zur Grundlinie mit Pass in die Mitte und andere spielerische Ideen erkennbar. Das schönste Tor des Tages fiel auch genau aus so einer herausgespielten Aktion. Unsere „untere F“ wird uns diese Saison noch viel Freude bereiten!

Der Spaß stand aber wie immer im Vordergrund: Zum Abschluss haben unsere blau-weißen Nachwuchskicker ihr Können noch mal beim 7-Meter Schießen unter Beweis gestellt. Und in dieser Disziplin war das einzige Mal an diesem Tag eine Überlegenheit unserer heutigen Gastgeber erkennbar – das werden sich die Trainer schon notiert haben und in den nächsten Trainingseinheiten verbessern. Den nächsten Leistungstest unserer unteren F-Junioren wird es erstmal im Training gegen die Vereinskollegen der oberen F-Jugend in der kommenden Woche geben.

Ihr findet auch noch weiter Artikel zur Jugend auf Facebook und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.