Einwandfreier Saisonauftakt!

Ein­wand­frei­er Saisonauftakt!

Die unte­re F‑Jugend zeig­te nach dem furio­sen ers­ten Freund­schafts­spiel (21:1 Sieg), beim Pflicht­spiel­de­büt der Mann­schaft direkt wie­der eine tadel­lo­se Leis­tung. Unter­stützt wur­de von zahl­rei­chen Eltern, die einen klei­nen Ver­kaufs­stand auf­ge­baut hat­ten. Dort gab es Geträn­ke und klei­ne Spei­sen wie beleg­te Bröt­chen, Bre­zeln oder Waf­feln und Donuts zu kau­fen. Bei über­ra­schend ange­neh­men Wet­ter und damit her­vor­ra­gen­den Rah­men­be­din­gun­gen auf dem D‑Platz des RELOG-Sta­di­ons, hat­ten sich ins­ge­samt 5 Mann­schaf­ten ver­sam­melt um in die Sai­son zu star­ten. Neben unse­ren Gast­ge­bern aus Isen­büt­tel, begrüß­ten wir die JSG RVR Maaßel, die JFV Kickers Hil­ler­se-Leifer­de, den TSV Mei­ne und den FC Schwülper. 

Die von Kai Strack und Leon Speer trai­nier­te Mann­schaft fei­er­te heu­te am ers­ten Spiel­tag der Fair­Play-Liga zwei Sie­ge in zwei Spielen. 

Den Start­schuss in die neue Sai­son leg­ten Maaßel und die JFV Kickers. Die Jungs aus Hil­ler­se gewan­nen die Par­tie mit 2:0. Danach duel­lier­ten sich Mei­ne und der FC Schwülper. Die teils furi­os auf­spie­len­den Mei­ner schlu­gen Schwülper am Ende deut­lich mit 4:1. Dann war es end­lich Zeit für den MTV Isen­büt­tel, wel­cher sei­ne Sai­son offi­zi­ell gegen die JSG Maaßel eröff­ne­te. Ein sou­ve­rä­nes 3:0 war das End­re­sul­tat der Isen­bütt­ler. Über­ra­gend auf­ge­spielt hat dabei Johan­nes L., wel­cher immer wie­der mit sei­nen Dribb­lings für Tor­ge­fahr sorg­te. Die­se wan­del­te er auch in zwei Tore um, und half dabei sei­ner Mann­schaft zum Sieg. Das Duell danach zwi­schen der JFV Kickers und dem TSV Mei­ne ende­te 0:2. Die Mei­ner Jungs zeig­ten direkt, dass die­se Sai­son mit ihnen zu rech­nen ist. Direkt danach durf­te unser MTV wie­der antre­ten. Geg­ner im 2. Spiel war der FC Schwülper. Auch hier fuhr die Mann­schaft ein star­kes 3:0 ein. In die­sem Spiel war die Mann­schaft als kol­lek­tiv gefragt und zeig­te eine durch­weg star­ke Par­tie. Den Abschluss des Spiel­ta­ges setz­ten der TSV Mei­ne und die JSG Maaßel. Die bis zu die­sem Zeit­punkt stark auf­ge­leg­ten Mei­ner kamen hier aber nicht über ein 1:1 hinaus. 

Am Ende des ers­ten Spiel­ta­ges steht der MTV Isen­büt­tel bei 6 Punk­ten und 6:0 Toren auf Platz 2 der Tabel­le. Durch das Unent­schie­den im letz­ten Spiel hat Mei­ne ein Punkt, aber auch ein Spiel mehr aktu­ell. In einem Monat fin­det dann der zwei­te Spiel­tag statt. Wir sind jetzt schon vol­ler Vor­freu­de auf die Leis­tung, die die Mann­schaft dann abru­fen wird.

Eine Antwort

  1. Flo sagt:

    Klas­se, gut gemacht! Stim­mung war auch einwandfrei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.