UE 1 zieht souverän ins Halbfinale ein

UE 1 zieht sou­ve­rän ins Halb­fi­na­le ein

Die ers­te unte­re E‑Jugend muss­te im Vier­tel­fi­na­le des Kreis­po­kals aus­wärts bei Blau-Weiß 29 antre­ten.
In der letz­ten Run­de bezwang die Mann­schaft aus der Kreis­li­ga B die Zweit­ver­tre­tung der JSG Süd­kreis knapp mit 2:0.
Die Isen­bütt­ler hin­ge­gen gewan­nen gegen die JFV Kickers Leifer­de Hil­ler­se klar mit 9:0.
Bei küh­len Tem­pe­ra­tu­ren aber reich­lich Son­nen­schein, mach­ten sich bei­de Teams warm für das anste­hen­de Vier­tel­fi­na­le.
Kaum war das Spiel ange­pfif­fen lie­fen die ers­ten Angrif­fe auf das Wesen­dor­fer Tor.
Die Heh­len­rie­der woll­ten gleich für kla­re Ver­hält­nis­se sor­gen und gin­gen prompt in der 2. Minu­te mit 1:0 in Füh­rung.
Isen­büt­tel spiel­te ein gewohnt schnel­len Angriffs­fuss­ball und ließ den Geg­ner nicht ins Spiel kom­men. Zur Halb­zeit stand es bereits 6:0.
Die mit­ge­reis­ten Fans und Fuss­ball­ro­man­ti­ker, sahen dann in Hälf­te 2 unter Flut­licht eine unver­än­dert ein­sei­ti­ge aber abso­lut fai­re Par­tie.
Am Ende stand es 12:0 für unse­ren MTV, der mit einer über­ra­gen­den Leis­tung sou­ve­rän ins Halb­fi­na­le einzieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.